Rüstzeit

Rüstzeiten- das heißt: neue Leute kennenlernen, gemeinsam Spiele machen, wandern oder baden gehen, im Winter nach Schlitten fahren, im Sommer Kanu fahren, Spaß haben und Zeit miteinander verbringen.

Doch in erster Linie soll es eine Chance sein, Gott kennen zu lernen, indem wir gemeinsam die Bibel lesen, von Gott hören und mit ihm reden. Aber man kann auch Fragen loswerden und erleben, wie andere Leute mit Gott leben.

Der Begriff Rüstzeit hat sich uns aus der kirchlichen Jugendarbeit in der DDR eingeprägt. Gemeint ist das, was heute „Freizeit” genannt wird. Teenie-Rüstzeit klingt zwar nach militärischem Ausbildungslager, ist aber in Wirklichkeit eine Woche mit buntem Programm, Gemeinschaft und geistlicher Zurüstung. Sie bietet viel Stoff zum Nachdenken über Gott, die Bibel und was das alles mit meinem Leben zu tun hat.
Anliegen unserer Rüstzeitarbeit ist, junge Leute zu einem verbindlichen Leben mit Gott einzuladen und ihnen christliche Werte anhand der Bibel zu vermitteln. Durch zeitgemäße und altersgerechte Verkündigung möchten wir ihnen helfen, Gottes Plan für ihr Leben zu erkennen.

Leitung, Info und Anmeldung: Matthias Mühlbauer
Tel. 037381-66 902
Mail: matthias@kiwoarbeit.de